Archiv

Life sucks right now!

Nach 2 Wochen ( 2 Wochen!!??) endlich wieder ein Eintrag von mir. Oh man ich hab echt schon so lange nicht mehr gebloggt,das passiert hoffentlich nicht nochmal. Also bei mir lief es nach dem Urlaub nicht gut,es war so schwer wieder in meinen geplanten Essensrhythmus zu kommen.Dadurch das ich einen Freund habe ist sowieso alles etwas schwierig. In den letzten Tagen lief es wieder besser Ich hoffe das bleibt so Da ich ab nächste Woche Schule habe,wird es denk ich einfacher werden.

Ich bin in letzter Zeit sehr unglücklich und irgendwie so schnell auf 180,so gereitzt und impulsiv.Mein Freund hat zu mir gesagt,ich soll wenn ich Probleme habe,sie mit einem Psychologen klären und nicht an ihm auslassen...

Ich bin so genervt gerade,alles kotz mich an.Alles stresst mich und mein Papa hat auch nichts besseres zu tun als mich ganze Zeit nur anzumachen.

Am liebsten würde ich mich jetzt in mein Bett legen und schlafen und einfach alles vergessen.Nur leider hab ich noch was zu tun

Ich hoffe es geht euch besser als mir und wünsche euch einen schönen Tag.

 

3 Kommentare 3.8.11 14:33, kommentieren

Ich dachte der Tag konnte nicht noch schlimmer werden,aber er ist noch schlimmer geworden! Mir gehts so dreckig gerade,so viel geht mir durch den Kopf. Ich fühle mich reif für die Klapse echt,langsam kann ich nicht mehr!

Wie gerne würde ich alles aufschreiben was in mir vorgeht,aber irgendwie kann ich das nicht.Finde keine Worte.Weiß nicht was ich sagen soll. Bitte tut euch das nicht an und lest das was ich hier schreibe einfach nicht.

Jetzt schreib ich doch noch was,weil mein Vater es geschafft hat mich jetzt zum heulen zu bringen.Hab das die ganze Zeit unterdrückt.Wie schön dieses Gefühl ist das man nicht willkommen ist,zumindestens hat er mir gerade das Gefühl gegeben. Ich verstehe diesen Menschen nicht,wenn ich zu nicht zu Hause bin (bin sogut wie jeden Tag bei meinem Freund und übernachte da auch so gut wie immer) hat er ein Problem und wenn ich da bin auch.Wie unlogisch ist das bitte.Wenn ich nach Hause komme,muss ich mir dumme Kommentare von ihm anhören,warum ich zu Hause bin und ob er mir schon meine Koffer packen soll und noch tausend andere. Am liebsten würde ich einfach meine Koffer packen und dort hingehen wo ich das Gefühl habe geliebt zu werden und wo ich willkommen bin und wo es keinen Stress gibt...aber da gibt es niemanden. Von meinem Freund komme ich gerade,der hat auch nichts besseres zu tun als mich zu demütigen und mich fertig zu machen.

Ich weiß nicht wie lange ich das alles noch aushalte,irgendwann ist auch mal Schluss,bald habe ich keine Kraft mehr.

 

3.8.11 21:51, kommentieren

Schlaf ist Goldwert

Wirklich schlafen hilft echt immer,egal ob man krank ist oder es einem so wie mir gestern einfach nur dreckig ging,nach dem man geschlafen hat,ist alles nicht mehr ganz so schlimm. Es geht mir zwar trotzdem nicht wunderbar,aber besser als gestern

Heute gabs bis jetzt einen Kaffee mit Milch,später werde ich denk ich Weetabix essen und eine Banane.

Jetzt muss ich ein wenig aufräumen,also bis später

 

 


1 Kommentar 4.8.11 10:47, kommentieren